CONSCIOUS RAP

Berliner Rap und Ben Salomo – das gehört seit gut 20 Jahren zusammen. Er stand schon als Teil von FlowJoes, den Illuminaten und der KaosLoge am Mic und hostet erfolgreicher denn je die legendäre Battlerap-Veranstaltung Rap am Mittwoch.

Mit Es gibt nur Einen veröffentlicht Ben Salomo nun sein erstes Soloalbum. Natürlich gibt es die mit Punchlines gespickten Battletracks klassischer Machart aber genauso macht sich Ben Salomo an anderer Stelle auf unvergleichliche Weise Gedanken über Themen wie Religion, die eigene Vergangenheit und das Leben.Mit „Kaninchenbau“ wagt Ben Salomo einen Blick hinter die Kulissen, des, unsere Gesellschaft manipulierenden, Medienbetriebs.

„Identität“ ist eine generationsübergreifende Reise in die Vergangenheit von Ben Salomo. „Kennst du das?“ beschreibt seine Jugend und die Trostlosigkeit im sozialen Brennpunkt von Berlin-Schöneberg. Mit „Thora der Dschinn (Kapitel 1)“ schuf Ben Salomo ein Storytelling-Epos, das seinesgleichen sucht. Die Golden Era der 90er Jahre als Basis, bewegt Ben Salomo sich in Sachen Beats zwischen kraftvollen Synthie-Produktionen und mit Soulsamples gespickten Instrumentals der klassischen Machart.

All das sorgt dafür, dass Ben Salomo mit Es gibt nur Einen etwas geschafft hat, das in der heutigen HipHop-Szene selten ist. Er hat ein zeitloses Album gemacht, das fernab aller aktuellen Trends in Sachen Sounds und Images funktioniert.

IDENTITÄT / SONG ANHÖREN
MENUE